Über mich

Nina Radeschnig, B.A. M.A.

Ich habe an der Alpen-Adria-Universität in Klagenfurt Erziehungs- und Bildungswissenschaft, Medien- und Kommunikationswissenschaft und Sozial- und Integrationspädagogik studiert.

Nach meiner Studienzeit sammelte ich Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Schule und in Heimen. Ich habe viele Schüler erlebt, die Schwierigkeiten haben die Aufmerksamkeit zu halten und aus den unterschiedlichsten Gründen Probleme damit haben das Schreiben, Lesen und Rechnen ausreichend zu erlernen. Wie ich mittlerweile weiß, steckt oftmals eine legasthene Veranlagung dahinter.

Sehr gerne möchte ich Kinder gezielt unterstützen, die mit dem schulischen Unterricht nicht das Auslangen finden. Die Freude und der Spaß am Lernen soll dabei im Vordergrund stehen.

Mit der Ausbildung zur Diplomierten Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin beim Ersten Österreichischen Dachverband für Legasthenie habe ich das perfekte Werkzeug, um ihr Kind individuell, spielerisch zu fördern.

%d Bloggern gefällt das: